Bärlauchpesto

Genau das Richtige für ein leckeres Frühlingsessen. Pasta mit Bärlauchpesto. Ganz einfach zubereitet, dafür um so köstlicher.

Was brauchen wir?

  • 1 Bund Bärlauch (100 g)
  • 2 Esslöffel Pinienkerne (man kann auch Walnüsse nehmen)
  • 50 g Parmesan oder Pecorino (oder beides)
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Vorgehensweise

Bärlauch, Pinienkerne, Öl, Salz und Pfeffer sowie den Käse mit dem Pürierstab gut zerkleinern. Das wars auch schon. Jetzt noch Spaghetti dazu und fertig ist das perfekte Frühlingsessen. Durch das Öl hält sich das Pesto übrigens einige Tage im Kühlschrank. Man kann es auch wunderbar einfrieren.

Den Bärlauch kann man überall im Bliesgau finden. Aber, bitte nicht im Naturschutzgebiet sammeln!

Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.