Biesingen

Biesingen liegt an der B423 zwischen Blieskastel und Assweiler. Schon von Ferne ist die emporragende Kirche des Ortes zu sehen. Sie ist eine wichtige Landmarke der Gegend.

Die ältesten Besiedlungsspuren Biesingens reichen in die jüngere Steinzeit (2-3000 v.u.ZR.) Vermutlich bestand der Ort, wie viele andere im Bliesgau, bereits im 5. Jahrhundert. Die erste Urkunde über Biesingen stammt aus dem Jahre 1206.

Der Ort hat heute 988 Einwohner und gehört zur Stadt Blieskastel.

Sehenswertes

  • Katholische Pfarrkirche St. Anna von 1904
  • Einige sehenswerte alte Häuser
  • Schöne Wegkreuze

Interessantes

Aktivitäten

|➚|Biesingen auf Wikipedia