Blickweiler

Blickweiler liegt zwischen Blieskastel und Wolfersheim. Schon die Römer siedelten hier. Römische Töpferware aus Blickweiler (100 – 160 n. u. ZR) war bekannt und von Britannien bis zur mittleren Donau weit verbreitet! 21 Töpfer konnten nachgewiesen werden. Urkundlich erstmals erwähnt wird Blickweiler allerdings erst im Jahr 1191.

Der Ort hat heute 1334 Einwohner und gehört zur Stadt Blieskastel.

Sehenswertes

  • Der Kirchturm hat einen romanischen Unterbau aus dem 13. Jahrhundert.
  • Schön ist ein Wegkreuz aus dem Jahr 1834 in der Wolfersheimer Straße.
  • Idyllisch liegt das Kreuz an der Straße nach Wecklingen, 1775 von der „Gemeinde Blickwiller“ errichtet.

Interessant

Aktivitäten

|➚|Blickweiler auf Wikipedia / |➚| www.blickweiler.info