Bliesransbach

Bliesransbach liegt zwischen Bliesmengen-Bolchen und Kleinblittersdorf. Von Westen kommend ist Bliesransbach das „Tor zum Bliesgau“. Bliesransbach gehört zu den ältesten beurkundeten Orten im Saarland. Die Franken haben den Ort gegründet. Bereits 796 wird der Ort erwähnt.

Der Ort hat heute 2396 Einwohner und gehört zur Gemeinde Kleinblittersdorf.

Sehenswertes

  • Einige schöne alte Häuser im Ortskern
  • Ehemalige Pfarrkirche (1779)
  • Wendalinuskapelle (1736, 1862)
  • Wegkreuze (16. und 18. Jhd.)
  • Streuobstlehrpfad
  • In der Nähe: Wintringer Hof und Kapelle

Interessantes

Aktivitäten

|➚|Bliesransbach auf Wikipedia