Bliesschweyen

Das französische Bliesschweyen liegt zwischen Frauenberg und Blies-Guersviller. Von deutscher Seite erreicht man es über die Brücke von Bliesmengen-Bolchen. In Bliesschweyen gab es in den Jahren 1891-1918 die Blies-Elektrizitäts-Gesellschaft. Das Bliesschweyener Werk wurde mit dem kanalisiertem Wasser der Blies gespeist. Nach der Enteignung 1918/19 lieferte das Werk bis zur Stilllegung in den 1950er Jahren Strom an die Fayenceriebetriebe Saargemünd.

Sehenswertes

  • Sehenswerter Ortskern
  • Kleiner Blies-Kanal
  • Fußgängerbrücke nach Deutschland (Bliesmengen-Bolchen).

Interessantes

Aktivitäten

|➚|Bliesschweyen auf Wikipedia

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
%d Bloggern gefällt das: