Bliesschweyen

Das französische Bliesschweyen liegt zwischen Frauenberg und Blies-Guersviller. Von deutscher Seite erreicht man es über die Brücke von Bliesmengen-Bolchen. In Bliesschweyen gab es in den Jahren 1891-1918 die Blies-Elektrizitäts-Gesellschaft. Das Bliesschweyener Werk wurde mit dem kanalisiertem Wasser der Blies gespeist. Nach der Enteignung 1918/19 lieferte das Werk bis zur Stilllegung in den 1950er Jahren Strom an die Fayenceriebetriebe Saargemünd.

Sehenswertes

  • Sehenswerter Ortskern
  • Kleiner Blies-Kanal
  • Fußgängerbrücke nach Deutschland (Bliesmengen-Bolchen).

Interessantes

Aktivitäten

|➚|Bliesschweyen auf Wikipedia