Breitfurt

Breitfurt liegt zwischen Blieskastel-Mimbach und Bliesdalheim. Schon zur Römerzeit war das Ortsgebiet besiedelt, wie zwei lebensgroße Reiterstatuen aus Sandstein belegen, die hier 1887 entdeckt wurden. Urkundlich erwähnt wird der Ort sehr viel später, erst 1271.

Der Ort hat heute 1122 Einwohner und gehört zur Stadt Blieskastel.

Sehenswertes

  • Bliesmühle
  • mehrere Häuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert.
  • Gasthaus „Zur Linde“ von 1764
  • Protestantische Pfarrkirche (1717)

Interessant

Aktivitäten

|➚|Breitfurt auf Wikipedia / |➚| www.breitfurt.de