Parr

Eine Region in der Region. So könnte man die „Parr“ bezeichnen. Ein landschaftlich besonders reizvoller und eigener Teil des Bliesgaus.

Mit „Parr“ bezeichnet man heute allgemein die Gegend um Medelsheim. Genauer gesagt zählen dazu neben Medelsheim die Ortschaften Seyweiler, Peppenkum, Riesweiler und Utweiler. Die Parr ist ein besonderer Landstrich, der sich vom Rest des Bliesgaus durch seine weite Landschaft unterscheidet.

Eine Erklärung für den Namen „Parr“ ist wohl die Tatsache, dass die drei Orte Medelsheim, Seyweiler und Peppenkum im Mittelalter sowohl eine Verwaltungseinheit als auch eine Pfarrei bildeten. Aus der Pfarrei wurde schließlich die Bezeichnung „Parr“ oder „Pfarr“.

Dieser Beitrag wurde unter Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.