Hasen-Rundwanderweg Niederwürzbach

Eine durchaus anspruchsvolle Waldtour bei Niederwürzbach für einen halben Tag mit einigen Highlights, wie dem Wolfsfelsen, der versteckten Feibeldüne oder Gut Lindenfels.

Startpunkt dieses Rundweges ist idealerweise die Heiliggeistkirche in Niederwürzbach. Hier muss man sich entscheiden, in welche Richtung man die Tour machen möchte. Wir entscheiden uns, die Tour über Alschbach zu starten. Also folgen wir zuerst der “Kirkeler Straße” bis zur Ortsdurchgangsstraße, überqueren diese in die “Annastraße”, folgen weiter der “Jägerstraße” und “Am Biesinger Berg” und gelangen so, nach gut einem Kilometer und einer ersten gehörigen Steigung  in den Wald. Wir folgen dem Wegzeichen (roter Hase) und kommen nach 3,5 Kilometer in Alschbach an. Dort passieren wir den Friedhof und gelangen nach weiteren 600 Metern zur Mariengrotte. Weiter geht es zum Gut Lindenfels, bei dem wir im Frühsommer die Rhododendronblüte im Park bewundern können. Kurz danach überqueren wir die L111 und setzen unseren Weg durch den Wald fort.

DistanzDauerHöhendifferenzDownloadSchwierigkeit
14.7 km4 h 30454 mGPX / PDFmittel

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

KEINE GPX-DATEI ANGEGEBEN   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten

Beschreibung

Niederwürzbacher-Hase
%d Bloggern gefällt das: