Der Bliesgau

Die Region Bliesgau liegt im Südwesten des Saarlandes und reicht bis hinüber nach Frankreich. Sie hat weder feste oder festgelegte Grenzen, noch handelt es sich um eine wirklich einheitliche Landschaft. Zur Zeit der Franken umfasste der Bliesahgouwe das ganze heutige Ostsaarland und Teile der Westpfalz. Heute gehört die Region zum UNESCO “Biosphärenreservat Bliesgau” (mehr Informationen dazu finden Sie auf den Internetseiten der |➚| UNESCO oder dem |➚| Biosphärenzweckverband).

Im Kern sind es die Stadt Blieskastel, die Gemeinden Mandelbachtal und Gersheim, die zusammen den Bliesgau bilden. Aber auch Teile von Homburg, Kleinblittersdorf,  St. Ingbert und Saarbrücken sowie die angrenzenden Ortschaften auf französischer Seite lassen sich noch zu der Region Bliesgau dazuzurechnen. Konkret werden auf den Bliesgauseiten  folgende Ortschaften berücksichtigt:

AlschbachBrenschelbachOmmersheim
AltheimEnsheimOrmesheim
AssweilerErfweiler-EhlingenOrmesviller (F)
BallweilerEschringenPeppenkum
BebelsheimFrauenberg (F)Pinningen
BierbachGersheimReinheim
BiesingenGräfinthalRiesweiler
BlickweilerHabkirchenRubenheim
Bliesbruck (F)HeckendalheimSaargemünd (F)
Blies-Ébersing (F)HerbitzheimSeelbach
Blies-Guersviller (F)IngweilerSeyweiler
BlieskastelLautzkirchenUtweiler
Bliesmengen-BolchenMedelsheimWalsheim
BliesdalheimMimbachWebenheim
BliesransbachNiergailbachWecklingen
Bliesschweyen (F)NiederwürzbachWittersheim
BöckweilerObergailbach (F)Wolfersheim
BreitfurtOberwürzbach

Weitere Informationen zu den Städten und Gemeinden des Bliesgau finden Sie hier: