Moulin de la Blies

Die “Moulin de la Blies” war zwischen 1825 und 1969 eine der vielen Produktionseinheiten der Tonwarenfabrik Sarreguemines. Das Mühlengebäude ist heute ein Museum und beherbergt eine Sammlung von Maschinen und Werkzeugen für die Keramikherstellung. Sehenswert ist auch der Jardin des Faïenciers, der von dem Landschaftsarchitekten Philippe Niez entworfen wurde.

|➚|www.sarreguemines-museum.eu

%d Bloggern gefällt das: