NSG Birzberg

Offiziell heißt das NSG „Birzberg, Honigsack/Kappelberghang“. Es liegt bei Fechingen, am Eingang des Bliesgaus aus Richtung Saarbrücken.

Das Schutzgebiet liegt im Gebiet der Stadt Saarbrücken, in den Stadtteilen Bübingen, Eschringen und Fechingen, östlich des Bübinger Hofs und südlich von Fechingen. Als Schutzzweck werden folgende Lebensraumtypen angegeben:

  • Pfeifengraswiesen auf kalkreichem Boden,
  • Torfigen und tonig-schluffigen Böden,
  • Magere Flachland-Mähwiesen
  • Kalkfelsen mit Felsspaltvegetation
  • Waldmeister-Buchenwald
  • Mitteleuropäischer Orchideen-Kalk-Buchenwald
  • Subatlantischer oder mitteleuropäischer Stieleichenwald oder Hainbuchenwald.

Außerdem sollen folgende Arten geschützt werden:

  • Großer Feuerfalter
  • Goldener Scheckenfalter
  • Gelbbauchunke
  • Grauspecht
  • Schwarzspecht
  • Mittelspecht
  • Neuntöter
  • Wendehals

|➚| Amtsblatt des Saarlandes

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.