Seelbach

Fährt man von Niederwürzbach Richtung Assweiler muss man zunächst aus dem Tal über eine schöne Serpentinenstraße Höhe gewinnen. Am höchsten Punkt liegt das Dörfchen Seelbach. In der Nähe entspringt auch der Bach gleichen Namens. Zwischen Seelbach und Assweiler stand Ende des 18. Jahrhunderts das Schloss Bagatelle samt Parkanlage. Erhalten hat sich davon leider nichts.

Der Ort hat heute 253 Einwohner und gehört zur Stadt Blieskastel.

Sehenswertes

  • Kapelle
  • Einige alte Häuser

Aktivitäten

|➚|Seelbach auf Wikipedia

%d Bloggern gefällt das: