Walsheimer Runde

Sehr abwechslungsreiche Tour durch Wald und Wiesen mit prächtigsten Ausblicken. Das sind die Merkmale dieser Runde, die uns einen großen Bogen um Walsheim schlagen lässt.

Start der Wanderung ist der Medelsheimer Weg in Walsheim, dem wir bergauf folgen. Dieser erste Anstieg hat es in sich. In 1,5 Kilometern steigen wir mehr als 130 Meter nach oben. Damit haben wir aber auch gleich zu Beginn die schwierigste Passage hinter uns gebracht. Oben angekommen treffen wir auf die alte Salzstraße (Duser Straße), auf der bereits die Kelten und Römer das Salz aus Lothringen transportiert haben. Wir biegen nach links ab und erreichen bei Kilometer 2 ein schönes Wegkreuz, an dem wir uns links halten. Wir blicken auf Medelsheim, das wie gemalt vor uns liegt. Wir setzen den Weg in Richtung Seyweiler mit Blick auf die ganze Parr fort. Kurz vor dem Ortseingang müssen wir Straße überqueren und erreichen dann den Vogesenblick, an dem wir eine fantastische Aussicht haben. Nach etwa 4,3 Kilometern kehren wir Seyweiler den Rücken und biegen erneut nach links ab. Wir laufen am Waldsaum entlang ins Tal, überqueren den Hetschenbach und setzen unsere Wanderung – jetzt im Wald – fort. Dabei folgen wir nun dem Nordic-Walking-Wegzeichen, schlagen einen großen Bogen und genießen im letzten Teil unseres Weges die schöne Aussicht auf Walsheim.

DistanzDauerHöhendifferenzDownloadSchwierigkeit
9,5 km3 h234 mGPX / PDFleicht

Liste   

Information
Schaltfläche oder Kartenelement anklicken um weitere Informationen anzuzeigen.
Lf Hiker | E.Pointal contributor

KEINE GPX-DATEI ANGEGEBEN   

Profil

50 100 150 200 5 10 15 Entfernung (km) Höhe (m)
Keine Höhendaten
Name: Keine Daten
Entfernung: Keine Daten
Minimale Höhe: Keine Daten
Maximale Höhe: Keine Daten
Höhenmeter (aufwärts): Keine Daten
Höhenmeter (abwärts): Keine Daten
Dauer: Keine Daten

Beschreibung

Walsheimer Runde
Dieser Beitrag wurde unter Wandern 5-10 km abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.