Wegkreuze

Wer aufmerksamen Auges durch den Bliesgau streift, der entdeckt sie überall. Mehr als 400 Wegkreuze wurden aus den unterschiedlichsten Anlässen aufgestellt.

Sie sind ein Wahrzeichen der Region und laden dazu, ihre Geschichte zu ergründen. Einige wurden in Gedenken an geliebte Menschen aufgestellt, andere aus Dankbarkeit, z. B. die Cholera-Kreuze in Herbitzheim oder Walsheim. Alle aber erzählen sie ihre ganz eigene Geschichte, von Tod, Verzweiflung oder auch Hoffnung, die es sich zu entdecken lohnt.

Dieser Beitrag wurde unter Attraktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.