Wiesenblumen

Sie sind eine wahre Pracht und beinahe das ganze Jahr zu finden. Die verschiedensten Wiesenblumen. Ehrenpreis, Ringelblumen, Disteln oder Akaleia: die Vielfalt ist beeindruckend.

Im Bliesgau gibt es zudem eine Besonderheit: Echte Orchideen! Zum Beispiel das Knabenkraut. In Gersheim gibt es sogar einen eigenen Orchideenpfad, der unbedingt einen Besuch wert ist.

Eine weitere Rarität findet man auf der Gemarkung Medelsheim, auf dem Wacholderberg, einem Hang unmittelbar an der deutsch-französischen Grenze. Hier ist die sehr seltene Küchenschelle anzutreffen, die dort im Frühjahr in großer Anzahl in gelb-violetten Farben blüht. Die Pflanze zählt zur Gruppe der Hahnenfußgewächse und steht ganzjährig unter Naturschutz. Aber auch die weniger seltenen Wiesenblumen lohnen den Blick.

Dieser Beitrag wurde unter Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.