Zollmuseum Habkirchen

An der Grenze kann Grenzgeschichte und -geschichten erleben.

Das kleine Museum bietet allerlei Interessantes zur Zollverwaltung vom 18. Jahrhundert bis zum „Tag X“ (6. Juli 1959, die wirtschaftliche Rückgliederung aus dem französischen in den deutschen Wirtschaftsraum). Darüber hinaus kann die Dienstkleidung des deutschen und französischen Zolls und der Grenzpolizei, sowie ein voll ausgestatteter Zollabfertigungsraum aus dem Jahr 1964 bestaunt werden.

Öffnungszeiten
jeden 3. Sonntag im Monat 14 – 17 Uhr oder nach Vereinbarung
Dieser Beitrag wurde unter Museum abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.